Zurück

Ferdinand Götz
ohne Titel (Platzgestaltung Bundesrealgymnasium Hallein) (1992)
Vorplatzgestaltung - Tennengau

© Foto: Ferdinand Götz
© Foto: Land Salzburg/Otto Wieser

Projekt

Der Vorplatz vor dem Haupteingang der Schule wurde durch einen Brunnen von Ferdinand Götz gestaltet.

Das vertikale rote Element ist als signifikantes Zeichen gedacht und kann von den Schülern als "Litfasssäule" benützt werden. Das Spiegelelement soll die Bewegung und Transparenz des Wassers betonen und verstärken.

Im Eingangsbereich befinden sich in verspiegelten, in den Boden eingelassenen Behältern Exponate mit geschichtlichem Bezug zu Hallein.

Technik

Metall
Spiegel
Pflasterung

Künstler_in

Ferdinand Götz

Vergabe

Geladener Wettbewerb

Standort

Schützengasse 3
5400 Hallein

Architektur

Bundesrealgymnasium Hallein