Zurück

Moni K. Huber
Garant (1998)
Wandgestaltung - Flachgau

© Foto: Land Salzburg
© Foto: Land Salzburg
© Foto: Land Salzburg

Projekt

Moni K. Huber schuf eine Wandgestaltung genannt „Garant“ für den Lehrerspeisesaal der landwirtschaftlichen Fachschule Kleßheim.

Das Projekt besteht aus in drei Ebenen verschiebbare Glasplatten, welche Landschaftsbilder aus der Umgebung Kleßheims zeigen und historische Fotografien als Vorlagen für Segmente. Die Bilder wurden direkt und vor Ort auf die Glasplatten gemalt. Zum Teil wurden Flächen unbemalt gelassen, um eine Durchsicht auf darunterliegende Motive zu ermöglichen.

Durch das Verschieben der Platten lassen sich verschiedene Panoramen zusammensetzten, in denen sich historische und „zeitgenössische“ Ausblicke auf das bäuerliche Leben überschneiden.

Die Bilder wurden mit Öl auf sieben verschiebbare Sicherheitsglasplatten im Hochformat aufgebracht, welche dann auf die drei Ebenen aufgeteilt wurden. Auf einer Ebene laufen drei Glasplatten, auf zwei Ebenen jeweils zwei Glasplatten. Die Glasplatten sind in auf Aluschienen befestigt.

Technik

Historische Fotografien in der Größe von 30 x 40 cm
Öl auf sieben verschiebbaren Sicherheitsglasplatten, je 140 x 90 cm Hochformat
Aluschienen

Künstler_in

Moni K. Huber

Vergabe

Direkte Vergabe

Standort

Kleßheimerstraße 5
5071 Wals-Siezenheim

Architektur

Neubau Schule und Internat der Landwirtschaftlichen Fachschule Kleßheim, Wand des Lehrerspeisesaals im UG der Landwirtschaftsschule