Zurück

Gabriele Chiari
Skala 54 (2017)
gestaltete Glasflächen für die BH Hallein - Tennengau

© Foto: Land Salzburg/Otto Wieser
© Foto: Land Salzburg/Otto Wieser
© Foto: Land Salzburg/Otto Wieser
© Foto: Land Salzburg/Otto Wieser
© Foto: Land Salzburg/Otto Wieser

Projekt

Die Architektur des Neubaus spiegelt das Selbstverständnis der Bezirkshauptmannschaft Hallein als offene und transparente Verwaltung wider. Von den Gängen bieten raumhohe Glaselemente Einblick in die Büroräume. Diese Glasflächen wurden von Gabriele Chiari künstlerisch gestaltet.

In ihrer Malerei beschäftigt sich die Künstlerin mit der Einzigartigkeit und reflexiven Wiederholung im künstlerischem Herstellungsprozess. Sie experimentiert mit automatisierten und vom Subjekt abhängigen Herstellungsweisen, in denen der Zufall und dadurch entstandene Spielräume von Bedeutung sind.

In ihrem Projekt "Skala 54" übersetzt Gabriele Chiari landschaftliche Impressionen und ortsspezifische Charakteristika des Tennengaus in chromatische Farbverläufe und damit verbundene Farbassoziationen. Sie transformiert mit der Berglandschaft in Verbindung stehende Elemente, Materialien, Pflanzen und Nutzungsmöglichkeiten von Natur, wie Kalk, Flechte, Stausee, Sand, Almrausch, Bach, Marmor und Aufstieg im Regen.

Die UV-Digitaldrucke auf transparenten Folien wurden im Eingangsbereich auf zwei raumhohe Glaswände, die den Wartebereich vom Windfang trennen, und auf verglaste Raumöffnungen in den Bürogängen angebracht. Die Farbverläufe entstehen unter anderem dadurch, dass die transparenten Farbfolien beidseitig auf den Glasflächen aufgetragen werden. Changierende Lichteffekte, Farbverdichtungen und Transparenz rhythmisieren die Raumstrukturen und vermitteln Stimmungsbilder, die mit tennengauer Natur und Naturerfahrungen in Verbindung stehen. Ausgehend von Grautönen im Erdgeschoss bestimmen Grün- und Gelbtöne den ersten und den zweiten Stock in Kombination mit Rottönen in den jeweiligen Seitengängen.

Technik

UV-Digitaldruck auf transparenter Folie

Künstler_in

Gabriele Chiari

Vergabe

Geladener Wettbewerb, 2016

Standort

Schwarzstraße 14
5400 Hallein

Architektur

Die Bezirkshauptmannschaft Hallein wurde 2016 nach dem Entwurf von kofler architecs neu errichtet.