Zurück

GM Enterprise - Student*innen der Hochschule Mozarteum
Druckgraphiken (1996)
Landeskrankenhaus Salzburg, HNO-Abteilung
Patientenzimmer - Stadt Salzburg

© Foto: Land Salzburg
© Foto: Land Salzburg
© Foto: Land Salzburg
© Foto: Land Salzburg

Projekt

Ein wesentliches Anliegen der Ärzteschaft war die Einbeziehung der Krankenzimmer in das Kunstkonzept. Hier bot sich in der Zusammenarbeit mit der Hochschule Mozarteum die Gelegenheit, aktuelle Druckgrafiken von jungen Salzburger Künstlern einzubinden. (Ines Höllwarth)

Von folgenden Künstlerinnen und Künstlern wurden Arbeiten angekauft:
Herwig Bayerl, Claudia Defrancesco, Markus Dick, Gertrud Fischbacher, Erik Hable, Regina Hofer, Gudrun Kleinberger, Sigrid Langrehr, Bernhard Lochmann, Ina Loitzl, Irene Lovcik, H. C. Moser, Bärbel Niemezek, Birgit Piffl, Stefan Ramminger, Rita Reichlhuber, Hermann Resch, Eva Weissensteiner, Eric Wild, Larissa Winkler, Brigitte Zerle

Technik

Druckgrafiken

Künstler_in

GM Enterprise - Student*innen der Hochschule Mozarteum

Vergabe

Ankauf

Standort

Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg

Architektur

Der Neubau der HNO-Abteilung liegt im Nahbereich des von Fischer von Erlach ge­plan­ten his­to­ri­schen Kerns des Salz­bur­ger Landeskrankenhauses. Das direkte Ge­gen­über des Neubaus ist das sogenannte "Aufnahmegebäude", ein um 1880 im klas­si­zis­ti­schen Stil er­rich­te­tes Bauwerk. Auf dieses bezieht sich der Baukörper der HNO-Ab­tei­lu­ng sowohl in seinen Ausmaßen und Proportionen als auch in seiner ar­chi­tek­to­ni­schen Gestaltung.